Loading Events

« All Events

caesarium: Ionenkanäle – ihre Entdeckung und Rolle in Pharmakologie und Medizin

September 5 at 7:00 pm

Ein Nobelpreisträger
am Forschungszentrum caesar​

Es gibt nur wenige Wissenschaftler, die unseren wissenschaftlichen Horizont radikal erweitern und gleichzeitig zu einem tiefen Verständnis von Krankheiten beigetragen haben. Zu diesen Menschen gehört Prof. Dr. Erwin Neher vom Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie in Göttingen. Für seine bahnbrechenden Arbeiten hat er, gemeinsam mit Bert Sakmann, 1991 den Nobelpreis für Physiologie und Medizin erhalten. Er hat eine Methode entwickelt mit der man kleinste Ströme von Zellen, insbesondere aber Nervenzellen ableiten kann, um so den Geheimnissen der elektrischen Erregbarkeit im Gehirn auf die Spur zu kommen. Diese elektrophysiologische Methode hat auch die Entwicklung und das Testen neuer Medikamente enorm beschleunigt. Man kann, ohne zu übertreiben sagen, dass die Bedeutung von Prof. Nehers Forschung der Entdeckung der DNA-Doppelhelix durch Watson und Crick gleichzusetzen ist. Herr Neher wird in seinem Vortrag

„Ionenkanäle: Ihre Entdeckung und ihre Rolle in Pharmakologie und Medizin“

am Donnerstag, den 5. September 2019 um 19 Uhr

im Forschungszentrum caesar, Ludwig-Erhard-Allee 2, 53175 Bonn,

über seine Arbeiten berichten, umrahmt von einem Streifzug durch die Geschichte der elektrischen Erregbarkeit. Lassen Sie sich diese Gelegenheit mit einem der besten Wissenschaftler ins Gespräch zu kommen nicht entgehen.

Hinweis: Da die Anzahl der Plätze im Hörsaal begrenzt ist und wir mit vielen Besuchern rechnen, empfehlen wir ein frühzeitiges Erscheinen bis 18:30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass der Vortrag aufgezeichnet und ins Internet gestellt wird. Hierbei werden eventuell auch Impressionen aus dem Publikum gefilmt.

Details
Date: September 5 at 7:00 pm

Venue
Research Center caesar, Lecture Hall
Ludwig-Erhard-Allee 2 53175 Germany + Google Map

Phone: +49-228-9656-0
Website: http://www.caesar.de